Individualsoftware

Individualsoftware – Die Entwicklung von Software für Unternehmen, deren IT Anforderungen mit einer Standardsoftware nicht befriedigt werden

Was versteht man unter einer „guten Software“? Als Verantwortlicher in einem Unternehmen, welches sich dem harten Wettbewerb stellen muss und welches sich Arbeitswege über eine perfekte Software, die den eigenen Anforderungen entspricht, erleichtern möchte, stellen Sie sich diese Frage sicherlich jeden Tag neu.

Dafür gibt es eine einfach Antwort:
Individualsoftware! Da, wo die Standardsoftware ihren Dienst einstellt, beginnt für die Individualsoftware der Arbeitsprozess. Darum sind wir für Sie in der Lage, Ihre Profile hinsichtlich der Anforderung an eine Software mit Ihren Ideen zur Arbeitserleichterung zu verknüpfen. Das ist unsere Kernkompetenz! Sichern Sie sich und Ihrem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil mittels Individualsoftware und beginnen Sie dort, wo eine Standardsoftware versagt. Gestalten Sie Ihre innerbetrieblichen Abläufe mit einer individuellen Software rund und optimiert.

Individualsoftware mehr als Software

Wie definiert sich Individualsoftware und wie geht die Entwicklung dieser IT Komponente vonstatten?

Unter dem Begriff Individualsoftware, auch bekannt als individuelle Software-Lösung oder Individuallösung, werden Anwendungen bezeichnet, die von uns als Experten speziell für Sie als Kunden zugeschnitten werden und deren Entwicklung Sie beeinflussen können. Individuell und auf Maß gefertigt. Jede dieser Software-Lösungen zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich Ihren speziellen Anforderungen nahtlos anpasst. Und exakt das ist es, was diese individuelle Software von der Standardsoftware unterscheidet. Ist die Software aus dem Standardbereich für die Masse an möglichen Kunden konzipiert, so richtet sich die Individualsoftware und deren Entwicklung an Ihrem spezialisierten Bedarf im Bereich IT aus.

Doch nicht nur dann, wenn die gängigen Pakete der Standardsoftware Ihre Bedürfnisse nicht befriedigen, ist eine individuelle Lösung anzudenken. Gerade dann, wenn sie Ihrem Unternehmen einen nicht unerheblichen Wettbewerbsvorteil durch Individualisierung verschaffen wollen, helfen Ihnen die IT Entwicklungen, die spezifisch für Ihren Bardarf zugeschnitten sind. Stellen Sie einzigartige Anforderungen an Ihren IT Sektor? Dann sollten Sie nicht zögern, von der Standardvariante abzuweichen.

Sie möchten sich am Telefon beraten lassen?
Kein Problem – unsere Direkt-Beratung steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Entwicklung von Individualsoftware

Welche Gründe sprechen für die Entwicklung einer individuellen Lösung Ihrer möglichen Softwareproblematiken?

Grundsätzlich gibt es für Sie als Unternehmen mehrere Möglichkeiten, die es für Sie unumgänglich machen, vom der Normalsoftware abzuweichen. Dabei ist es jedoch so, dass im Regelfall nicht nur eine Komponente dabei zum Tragen kommt, sondern dass sogar gleiche mehrere Gründe für den individuellen Lösungsweg der speziellen Entwicklung von Programmen für Ihre Anforderungen sprechen.

Der Hauptgrund ist, wie bereits erwähnt, dass Sie keine geeigneten Standardprogramm für Ihren IT Sektor finden, mit denen Sie Ihre sehr speziellen Anforderungen an die Programmstruktur befriedigen können. Natürlich ist es auch möglich, dass es sehr wohl eine Standardlösung für Ihre Softwareproblematik gibt, sich aber diese Variante weitaus preisintensiver darstellt, als es beispielsweise bei einer individuellen Softwarelösung der Fall wäre. Ja, eine Individualsoftware kann unter Umständen, zum Beispiel bei vielen Einzelplätzen, die ansonsten lizensiert sein müssten, preisgünstiger als die Standardsoftware für die IT Segmente sein. Natürlich spricht auch die Option, dass Sie sich mittels einer individualisierten Softwarelösung einen nicht unerheblichen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. Arbeiten Sie effizienter, effektiver und zielgerichteter als Wettbewerb, haben Sie die Möglichkeit diverser Auswertungsmöglichkeiten von Marktsituationen, sind Sie als Unternehmen und Unternehmer der Wettbewerb der einen wichtigen Schritt voraus.

Auch dann, wenn Sie als Kunde erreichen möchten, dass Sie die vollständige Kontrolle über die kommende und noch zu tätigende Entwicklung Ihrer Software behalten, bietet sich die Konzipierung einer Lösung an, die auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist. So erzeugen Sie den sogenannten Lock in Effekt beim Anbieter der Individualsoftware.

Sie und Ihr Unternehmen könnten zwar mit einer Lösung über die Standardsoftware arbeiten, aber die Produkte des Marksegments Standardsoftware sind in Ihren Augen verbesserungswürdig? Sie benötigen für Ihr Unternehmen im Bereich IT weitere Features, die über das Standardangebot hinaus gehen? Das Standardprodukt wäre als Basis ausreichend, aber Sie würden es gerne erweitert sehen? Auch dann ist die Entwicklung einer Individualsoftware die richtige Antwort auf Ihre Anforderungen und zur Befriedigung Ihrer Bedürfnisse. So sind Sie sicher, Ihr „Software-Anzug“ passt wie angegossen.

Welche Anforderungen muss eine Individualsoftware erfüllen?

Grundsätzlich ist es so, dass eine individualisierte Lösung all das können muss, was Sie als Unternehmen und Unternehmer vorgeben. Sie legen die Messlatte an, wir setzen diese Anforderungen für Sie um und erreichen über unsere spezielle Entwicklung das, was Ihnen eine Standardsoftware nicht bieten kann. Gerade dann, wenn es in anforderungsspezifische Sektoren der E-Commerce geht, der Marketingsektor optimiert werden soll – und das unter Mithilfe von Datenbanksystemen oder Datensystemen – oder Vertriebsstrukturen zu unterstützen sind, ist die individuelle Softwarelösung nicht selten die optimale Möglichkeit, den Bedürfnissen zu entsprechen.

Kurz und gut: Sind Ihre individuellen Anforderungen an den IT Bereich so gestaltet, dass Sie flexibel operieren wollen, was die Programme und deren Gestaltung angeht, ist die Entwicklung einer individuellen Variante bei der Software ein Weg, den Sie ins Kalkül ziehen sollten und eigentlich sogar müssen. Denn da kommt die Standardsoftware unter Umständen nicht weiter. Da Ihre Software ein Werkzeug des täglichen Geschäftsverkehrs ist, muss die Funktionalität deutlich im Vordergrund stehen. Funktionalität, Effizienz, Schnelligkeit! Nur so erhalten Sie mit dem Erwerb der Software einen messbaren Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Software Individualsoftware

Standardsoftware und Individualsoftware im direkten Vergleich

Wo liegen die Vorteile und Nachteile von der bekannten Standardsoftware
Grundsätzlich gilt, dass die Standardsoftware im Normalfall durch einen recht überschaubaren Preis hinsichtlich ihrer Anschaffung punkten und überzeugen kann. Ferner ist diese Variante im Regelfall schnell und in eigentlich unbegrenzter Stückzahl verfügbar. Das liegt schlicht daran, dass die Entwicklung dieser Software auf die Masse angelegt ist und so konzipiert wurde, dass man sie unternehmensübergreifend einsetzen kann. Hohe Kundenzahl, geringe Stückkosten der Lösung.

IT Dienstleister sorgen über ihre Standardsoftwarelösungen dafür, dass pauschal eine gesamte Branche mit einem Programm versorgt werden kann. Das limitiert natürlich die Bandbreite der programmierten Lösung, weil das Hauptaugenmerk den universellen Einsatzbereichen gilt. Das spüren Sie als Anwender an der Funktionalität.

Und exakt da liegt auch mehrheitlich der Pferdefuß bei diesem Lösungsansatz. Die Entwicklung richtet sich an einer universellen Einsatzoption aus und so passen diese Produkte eher nicht nahtlos in Ihre bestehenden Strukturen des Unternehmens. Nicht selten werden dann eher die Geschäftsprozesse an die Software angeglichen als andersrum gehandelt.

Gerade ältere IT Systeme in Unternehmen müssen bei der Neuanschaffung der Standardvariante, sofern sie den Anforderungen genügt, häufig erneuert werden, wodurch Kosten zum Tragen kommen. Neue Hardware, neue Hardware – das bedeutet, auch die Mitarbeiter im Unternehmen müssen sich auf das neue Arbeitsfeld einarbeiten, was zu Reibungsverlusten führen kann und in der Regel führen wird.

Natürlich bürgt ein standardisiertes System andererseits auch dafür, dass das eigene System mit dem System von Kunden und Geschäftspartnern kommunizieren kann.

Ein nicht unerheblicher Vorteil der Standardsoftware liegt darin, dass man als Kunde und Unternehmen von Upgrades hinsichtlich der Entwicklung des Programmes profitiert. Jede Weiterentwicklung des Produktes wird im Normalfall an den Kunden weitergegeben. So bleiben Sie und Ihr Unternehmen auf dem aktuellen Stand der IT Technik und können Ihre Anforderungen befriedigen. Und doch liegt auch hier ein Nachteil begraben: Sie werden abhängig vom IT Entwickler und deren Entwicklung. Eigenständig können Sie keine Modifizierungen vornehmen. Auch was die Wartung angeht, sind Sie abhängig vom Entwickler. So erwirtschaften einige Anbieter zum Beispiel an die 50 Prozent des Jahresumsatzes damit, dass Sie die eigenen Systeme, die beim Kunden im Einsatz sind, warten.

Lassen Sie sich direkt am Telefon beraten.

Kompetenz Erfahrung Arbeit Individualsoftware

Wo liegen die Vorteile und Nachteile der Individualsoftware

Der Einsatz und die Entwicklung von Individualsoftware erfordert vom Unternehmen im Regelfall ein durch die Bank größeres Budget als die Standardsoftware. Der Grund liegt darin, dass die Entwicklung der Individualsoftware maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen und für Ihr Unternehmen erfolgt. Ihr Vorteil dabei ist, dass Sie Ihren Park an Hardware nicht anpassen müssen, sondern die Programme an die Systemvoraussetzungen angepasst werden. Sie geben Ihr IT Sollkonzept vor, spezifizieren Ihre Anforderungen, Ihr System greift als Basis und die Entwicklung der Individualsoftware umschließt das Vorhandene. So wird unter anderem auch der Austausch der Software fließend gestaltet, ohne dass es zu Reibungsverlusten kommt. Alte Software raus, neue Individualsoftware rein. Kommt es nicht zu unabsehbaren Problemen, sollte es nicht zu Komplikationen kommen.

Sie erzeugen bei der speziell für Sie entwickelten Software Unabhängigkeit von Standardsoftware hinsichtlich Ihrer Anforderungen und deren Lieferanten. Weiße Stellen, die in der Software enthalten sind, greifen für Sie nicht, sondern Sie besitzen einen IT Maßanzug.

Der Nachteil der Individualsoftware gegenüber der Standardsoftware liegt darin, dass Sie unter Umständen ein Mitarbeiterteam unterhalten müssen, sofern Sie die Entwicklung selbst vorgenommen haben.

Damit liegen die Vorteile, die für den Einsatz einer Individualsoftware sprechen, klar auf der Hand:

Sie verfügen mit der IT Entwicklungsarbeit über eine effiziente Gestaltung von Prozessen in Ihrem Unternehmen durch Systemlösungen, die sich speziell an Ihren Anforderungen ausrichten. Sie wissen, dass mit der Anschaffung modernste Informationstechnologien und Kommunikationstechniken geliefert werden. Ein Full-Service-Hosting der gesamten Softwarelösung ist selbstverständlich optional und hilft Ihnen Kosten zu sparen. Das neue System der Individualsoftware verfügt im Gegensatz zur Standardsoftware über leistungsstarke Datenbanken. Ihre Server sind für den Einsatz der neuen und maßgeschneiderten Software optimiert.

Auch dann, wenn Sie Bereiche in Ihrem Unternehmensbereich erweitern und dadurch erweiterte Anforderungen auf die Software zukommen, greifen Sie auf eine individuelle Entwicklungsarbeit Ihrer IT Lösungen zurück. Sie sind es, der als Unternehmen die volle Kostenkontrolle über die Entwicklungen behält.

Setzen Sie auf partnerschaftliche Zusammenarbeit mit einem Team aus IT Entwicklern und Ihres Vertrauens. Gerade dann, wenn Sie großen Wert auf Transparenz bei er Entwicklung legen und die Flexibilität durch agile Prozesse ein Hauptaugenmerk für Ihr Unternehmen darstellt, liegen Sie mit der Individualsoftware immer richtig. Denn nur so ist sichergestellt, dass Sie und Ihr Unternehmen in den Genuss einer nachhaltigen Betreuung durch professionelle Ansprechpartner kommen, denen die Betreuung Ihres Projektes auch am Herzen liegen. Und mit der Basis der lizenzfreien Anwendungen, der sogenannten Open Source, ist es möglich, effizient Kosten zu sparen und kostengünstig für Sie zu operieren.

Ja, die Entwicklung einer Individualsoftware, die sich 1-zu-1 an den Anforderungen Ihres Betriebes ausrichtet, lohnt sich selbst dann, wenn die Standardsoftware ansatzweise auf Ihr Haus passen sollte. Sie beeinflussen die Entwickung maßgeblich, was Ihnen bei der Standardsoftware verwehrt bleibt.